All Hallow´s Read 2020: “Coraline”

Rezensions-Special

“Allhallowsread – Tour 2020”

copyright Tanja Karmann

Ihr lieben Buchbegeisterte!

Es ist wieder soweit: Die All Hallow´s Read Tour, initiiert hierzulande von Tanja Karmann, geht wieder los! Diesmal findet die Präsentation allerdings nur an einem eizigen Tag statt, nämlich heute!!! Alle teilnehmenden Autoren und Blogger präsentieren gleichzeitig ihre Beiträge! Das heißt für euch, dass ihr bereits heute alle Lösungsbuchstaben für unser Gewinnspiel zusammen bekommen könnt, wenn ihr aufmerksam alle unsere Beiträge lest! 🙂

Jeder Teilnehmer hat ein wundervolles bzw. grausiges Buch für euch ausgewählt! Und wer weiß? Vielleicht ist ja das ein oder andere Buch dabei, das ihr auch schon immer mal gerne lesen wolltet oder verschenken möchtet! 🙂

Am Ende meines Beitrages erhaltet ihr übrigens eine Auflistung inkl. Verlinkung aller Teilnehmer der diesjährigen Tour! Das macht es für euch einfacher!!

Und nun viel Spaß beim lesen und sammeln! 😉

Aber, was ist denn eigentlich diese All Hallow´s Read Tour ? Und wo kommt sie her?

“All Hallow´s Read“ wurde 2011 von Neil Gaiman ins Leben gerufen. Es geht darum, jemanden an Halloween  ein Gruselbuch zu schenken. Daraus entstanden ist hierzulande eine tolle Blogger-Aktion , an der Buch-Blogger und Autoren teilnehmen.

So, aber nun zu dem von mir ausgewählten Buch:

“Coraline” von Neil Gaimam

Worum geht es?

copyright Arena Verlag

” Coraline ist mit ihren Eltern in ein düsteres altes Haus gezogen. Die Nachbarn sind reichlich merkwürdig: Der verrückte Herr mit Schnurrbart erzählt von seinem Mäusezirkus, die schrulligen Schauspielerinnen warnen sie vor dem tiefen Brunnen im Garten. Noch merkwürdiger findet Coraline die zugemauerte Tür in ihrer Wohnung. Nachts sieht sie dort einen dunklen Schatten verschwinden. Was verbirgt sich hinter dieser Tür?”

Meine Meinung:

Als ich dieses Buch zu Hause angeschleppt habe, waren meine Kinder total begeistert: Oh toll, Mama hat uns ein neues Buch mitgebracht!!

NEIN, hat sie nicht! Jedenfalls nicht für meine Kinder! Denn auch wenn das Cover von “Coraline” wie ein Kinderbuch rüberkommt und dann ja auch noch im Arena Verlag erschienen ist, ist dies kein typisches Kinderbuch!! Vorneweg gesagt: dieses Buch empfehle ich aufgrund seiner Handlung erst ab einem Alter von frühestens 10 Jahren!!

Man ahnt es schon, wenn man den Klappentext des Buches gelesen hat: eines Tages gelingt es Coraline durch die geheimnisvolle Tür in ihrem Wohnzimmer in eine andere und dennoch gleiche Wohnung zu gelangen! Dort ist alles wie bei ihr zu Hause, nur anders, genau wie ihre Eltern…

Zu Beginn liest sich “Coraline” wirklich wie ein Kinder- oder zumindest Jugendbuch! Sehr angenehme Bildsprache, die aber im weiteren Verlauf der Geschichte immer düsterer, eindringlicher wird.

Die Figur der Coraline ist sehr außergewöhnlich! Sie ist neugierig, aber auch ängstlich. Sicherlich auch irgendwie verträumt, aber vor allen Dingen mutig und klug! Das hat mir sehr gut gefallen!!

Die anderen Charaktere finde ich auch sehr gelungen: verrückt, einzigartig, normal und spießig, alles ist vertreten. Aber eines haben sie alle gemein: sie lieben Coraline!…Aber wie ist das mit ihren “anderen” Eltern? Lieben sie sie auch? Können sie überhaupt lieben?…

Coraline verbringt einige Zeit drüben bei ihrer “anderen” Familie. Dort wird sie beachtet und bekommt leckeres Essen! Aber irgendwie…Die sind schon alle sehr komisch da! Und sie haben alle Knopfaugen! Auch sie soll welche bekommen…

Als sie sich allerdings ihrer “Mutter” wiederholt widersetzt, weil Coraline nicht so wollte wie sie, wird sie bestraft und erfährt auf diese Art und Weise, dass es schon Kinder vor ihr gab, die nicht mit sich haben machen lassen, was ihre “neuen Mutter” wollte! Coralines Kampfesgeist ist geweckt! Sie wird sich, die anderen Kinder/Seelen und ihre Eltern retten, denn auch sie wurden von der “anderen Mutter” geraubt! Wird ihr dieses schwierige und gefährliche Unterfangen gelingen?…

Es gibt viele Szenen im Buch, die schon wirklich heftig sind! Habe das Buch zum Glück nicht abends im Dunkeln gelesen! Wer weiß, vielleicht hätte ich auch noch irgendwelche Schatten umherschleichen sehen oder Schlimmeres!

Ich weiß nicht, ob Neil Gaiman bewusst eine Moral in dieses Buch gepackt hat! Aber ich denke, da es in einem Kinderbuchverlag erschienen ist, war dies schon geplant! Es geht eben darum, sich seinen Ängsten zu stellen und mutig zu sein! Gerade, wenn andere hilflos und in Gefahr sind! Ich kann dieses Buch auf jeden Fall für alle ab 10 Jahren aufwärts empfehlen! Und wer mag, darf sich auch den Film dazu anschauen! Ich habe ihn noch nicht gesehen, werde es aber bald nachholen! Aber wie gesagt, nichts für jüngere Kinder!!

Also, für mich ist “Coraline” von Neil Gaiman das perfekte Buch für die Allhallowsreadgermany-Tour! So richtig krassen Horror mag ich nicht! Ich weiß, dass ich damals “Es” von Stephen King gelesen habe ( so mit 15! ), das hat mir gereicht! Und nach “Friedhof der Kuscheltiere” konnte ich wochenlang meine Stofftiere nicht anschauen!!

ber wer sich mal eine klein wenig gruseln möchte oder mit seinen Teens zusammen einen schönen  Halloween-Abend mit Buch und/oder Film verbringen möchte, dem sei “Coraline” ans Herz gelegt! Z.Zt. gibt das Buch jedoch nur gebraucht oder als ebook auf deutsch, ansonsten nur auf englisch!

“Coraline” von Neil Gaiman erhält von mir gute

4 !!!

Jetzt Verfügbarkeit prüfen*

Über den Autor:

Neil Richard Gaiman (*10.11.1960) wurde in England geboren. Er ist Autor einer Reihe von Science-Fiction- und Fantasy-Geschichten, aber auch von Comics und Drehbüchern.

“Coraline” von Neil Gaiman

eine Fantasy-/Horror-Novelle erschienen hierzulande im Arena-Verlag am 01.01.2003

ISBN 978-3401055541

175 Seiten

auch als Taschenbuch und ebook erhältlich

www.arena-verlag.de

Hier geht es zu den Teilnehmern der All Hallow´s  Read Tour Germany 2020:

  1. Tanja Karmann   www.Tanja-Karmann.de   insta: @Tanjakarmann  FB: @AutorinTanjaKarmann
  2. Robert Corvus  www.robertcorvus.net   insta: @robertcorvusautor  FB: @RobertCorvusAutor
  3. Marny Leifers   www.fantastische-buecherwelt.de   insta:@fantastische_buecherwelt  FB: @Fantastische.Buecherwelt
  4. Eva Bergschneider   www.Phantastisch-lesen.com   insta: @phantastisch.lesen FB: @phantastisch.lesen
  5. Lilli Immel  www.geeksantiques.de   insta: @geeksantiques  FB: @geeksantiques
  6. Verena Breuer  www.kapitel11.de   insta: @kapitel11  FB: @Kapitel11
  7. Denise Hollas  www.cookiespengler.de  insta:@cookiespengler
  8. Christine Sinnwell-Backes  www.littleredtemptations.com   insta: @littleredtemptations  FB: @littleredtemptations
  9. Laura Brandes  www.magischerbuecherwald.de   insta: @magischer.buecherwald  FB: @magischerbuecherwald
  10. Deborah Rosar  www.deborahsbuecherhimmel.de   insta: @dehapunkt
  11. Katrin Merz  www.thebootedkat.wordpress.com   insta: @bootedkat

Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß, Freude und gruselige Momente beim Lesen aller Beiträge!! 🙂

 

12 thoughts on “All Hallow´s Read 2020: “Coraline””

  1. Oh, ich finde Coraline ist echt die perfekte Halloween-Lektüre. Und beim Lesen ging es mir genauso. Ich bin jedenfalls froh, dass ich das Buch nicht als Kind gelesen habe, teilweise ist es wirklich heftig und so gruselig.

    Liebe Grüße
    Cookie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.