„Blinde Rache“

copyright Bastei Lübbe Verlag

Rezension 030

„Blinde Rache“ von Leo Born

Die Kommissarin Mara Billinsky wird auf ihren eigenen Wunsch hin von Düsseldorf in ihre Heimatstadt Frankfurt versetzt. Dort hat sie bereits einige Zeit in der Mordkommission unter Hauptkommissar Rainer Klimmt gearbeitet. Ihr neuer alter Chef ist jedoch keineswegs davon angetan, sie wieder im Team zu haben, entspricht Mara doch so gar nicht dem Bild einer Polizistin: schwarz gekleidet, jede Menge Tattoos, schroffe Art, ein wenig angepasstes Wesen! Daher wird sie auch zuerst nur auf „banale“ Wohnungseinbrüche angesetzt, was Mara mehr stinkt als recht ist! Erst als eine Reihe von skurrilen Morden geschieht, kann sich Mara endlich beweisen! Doch ihre Vorgehens- und Denkweise eckt im Kommissariat an und man entzieht ihr den Fall! Doch Mara wäre nicht Mara Billinsky, wenn sie nicht ihren Willen durchsetzen würde, auch entgegen aller Vorschriften! Dabei geht sie allerdings weiter, als gut für sie ist. Und das wird ihr letztendlich zum Verhängnis…

Fazit:

Ich hatte im Vorfeld schon solche und solche Meinungen zum Buch „Blinde Rache“ von Leo Born gehört/gelesen, aber wer mich kennt weiß, dass ich mich von so etwas nicht beeinflussen lasse!

Zum Glück!! Mir hat „Blinde Rache“ nämlich ziemlich gut gefallen! Allerdings kann ich abwertende Meinungen zum Buch verstehen, denn gerade die Protagonistin polarisiert und entweder man mag sie oder man mag sie eben nicht! Ich fand sie großartig, gerade weil sie so „speziell“ ist! Alles andere als langweilig und 08/15 ! Diese „Leckt-mich-doch-alle-am A…_Mentalität“ kam bei mir sehr gut an und ihr als Pendant den arschkriecherischen Jan Rosen an die Seite zu stellen, untermauert Mara Billinskys unkonventionelle Art!

Aber zurück zum Buch: Die Geschichte um Mara beginnt ohne Umschweife, man ist sofort im Geschehen und der Frankfurter Unterwelt und den Machenschaften um Drogen und Prostitution drin. Und diese Spannung, die von Beginn an aufgebaut wird, zieht sich bis zum Schluss durch. Ein hervorragend ausgefeilter Plot, welcher mit richtig guten und interessanten Figuren umgesetzt wurde!

Dass Mara Billinsky nicht schon als „Krähe“ zur Welt kam, dürfte verständlich sein. Natürlich gab es in ihrer Vergangenheit etwas, dass sie verändert hat, traumatisiert hat. Auch zu ihrem Vater, einem Anwalt, hat sie kaum noch Kontakt! War er doch nicht für sie da, als sie einen Vater gebraucht hat…All das hat in Maras Leben dazu geführt, dass sie so ist wie sie sich gibt und dass sie sich für einen Beruf bei der Polizei entschieden hat. Sie versucht unnahbar zu sein, denn nahbar bedeutet verletzlich zu sein und Mara will nie mehr verletzt werden! Aber manchmal ist es für die Seele wichtig und gut, Gefühle zuzulassen…

Mara Billinsky ist eine toughe Polizistin mit unglaublich viel Empathie und Einfühlungsvermögen.  Auf den ersten Blich traut man ihr das gar nicht zu. So kann man sich irren!…

Auch die anderen Figuren in Leo Borns Thriller sind jede für sich ausgesprochen interessante Charaktere, selbst die Bösewichte! Auf die mag ich jetzt aber gar nicht eingehen! Aber wer Lust hat, diese Charaktere, ganz besonders Maras Herzensbrecher kennenzulernen, der sollte dieses Buch unbedingt lesen!! Denn ich liebe nichts mehr, wie wenn man bis zum Schluss im Dunkeln tappt und die falschen Schlüsse zieht, um dann mit einem unerwarteten Ende überrascht zu werden!!

Daher vergebe ich für diesen 1. Mara Billinsky-Thriller

4 !!!

Warum 4 und nicht 5? Nun, es gibt mittlerweile noch ein weiteres Buch um Mara Billinsky („Lautlose Schreie“) und Band 3 erscheint am 30.08.2019 und Band 4 am 31.01.2020! Da brauche ich also noch Luft nach oben!!…

„Blinde Rache“ von Leo Born wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos vom Autor und dem Bastei Lübbe Verlag zur Verfügung gestellt! Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung und Bewertung!

zum Autor:

Leo Born ( *1969) ist deutscher Krimi- und Thrillerautor. Er hat unter seinem richtigen Namen schon einige Bücher veröffentlicht und er lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main.

„Blinde Rache“ von Leo Born

ein Thriller erschienen im Bastei Lübbe Verlag

ISBN 978-3404178711

456 Seiten

Taschenbuch

erschienen auch als ebook und Hörbuch

www.luebbe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.