„Lieblingsleiche“

copyright Andrea Becker

Rezension 040

„Lieblingsleiche“ von Andrea Becker

-Mathildas erster Fall-

zum Inhalt:

Mathildas Chef, der Detektiv Walther Schulz, wird Opfer eines Mordanschlags. Mit einem Golfschläger erschlagen wird er tot aus dem Teich des Golfplatzes gefischt. Mathilda kennt fortan nur ein Ziel: den Täter überführen und Walther rächen! An ihrer Seite Walthers Neffe Sam, von dem sie zu Beginn nicht weiß, was sie von ihm halten soll. Feind oder Freund? Zumindest ist er ein komischer Typ, mit seinen tausend Allergien und Ängsten! Oder spielt er ihr nur etwas vor? „„Lieblingsleiche““ weiterlesen

„Achtsam Morden“

copyright Heyne Verlag/Randomhouse

Rezension 039

„Achtsam Morden“ von Karsten Dusse

-Ein entschleunigter Kriminalroman-

zum Inhalt:

Björn Diemel ist verheiratet, Vater einer süßen Tochter und ein sehr erfolgreicher Strafverteidiger in einer sehr renommierten Kanzlei. Sein Job lässt daher nur wenig Freiraum für seine Familie und so setzt ihm seine Frau die Pistole auf die Brust und zwingt ihn, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Work-Life-Ballance wieder herzustellen. „„Achtsam Morden““ weiterlesen

„Copywrite – Mörderischer Erfolg“

copyright Lilly Bennet

 

Rezension 035

„Copywrite – Mörderischer Erfolg“ von Lilly Bennet

zum Inhalt:

Die erfolgreiche Autorin Ellen Harper wird ermordet aufgefunden. Anette Thomas, Leiterin der Mordkomission, und Tom Erkelenz, ehemaliger SEK-Beamter und neu im Team um Anette Thomas, nehmen sich dieses Falles an. Hauptverdächtige ist Harpers Konkurrentin Claudia Kramer, ebenfalls Autorin, aber mit weniger Erfolg! „„Copywrite – Mörderischer Erfolg““ weiterlesen

„Die Alpen sehen und sterben“

copyright Emons Verlag

Rezension 033

zum Inhalt:

Maria Schlager, genannt Mitzi, urlaubt in Kufstein und wird des nachts zufällig Zeugin eines Mordes. Aber weder schreit sie, noch rennt sie fort. Der Mörder, ein Mann mit Cowboy-Hut, der Mitzi nach seiner Tat bemerkt hat, ist überrascht und erstaunt über diese junge Frau und ihre Nicht-Reaktion. Jedoch tut er ihr nichts und geht seiner Wege, sie hat ihn ja  aufgrund der Dunkelheit nicht erkennen können. Da ihn Mitzi jedoch neugierig gemacht hat, beschließt er, sie zu beobachten. „„Die Alpen sehen und sterben““ weiterlesen

„Die Obsession“

copyright BoD-Books on Demand

Rezension 031

„Die Obsession“ von Nuray Cesme

zum Inhalt:

Amelia glaubte, in Marlon ihren Traummann gefunden zu haben! Er ist geradezu perfekt! Aber von jetzt auf gleich meldete er sich nicht mehr… „„Die Obsession““ weiterlesen

„Blinde Rache“

copyright Bastei Lübbe Verlag

Rezension 030

„Blinde Rache“ von Leo Born

Die Kommissarin Mara Billinsky wird auf ihren eigenen Wunsch hin von Düsseldorf in ihre Heimatstadt Frankfurt versetzt. Dort hat sie bereits einige Zeit in der Mordkommission unter Hauptkommissar Rainer Klimmt gearbeitet. Ihr neuer alter Chef ist jedoch keineswegs davon angetan, sie wieder im Team zu haben, entspricht Mara doch so gar nicht dem Bild einer Polizistin: schwarz gekleidet, jede Menge Tattoos, schroffe Art, ein wenig angepasstes Wesen! „„Blinde Rache““ weiterlesen

„Doppelopfer“

copyright A.P.P. Verlag

Rezension 028

„Doppelopfer“

von Valeska Réon & Koto Kodama

zum Inhalt:

Seit einigen Wochen hält ein Serienkiller Paris in Atem. Immer an Vollmond bringt er auf bestialische Art und Weise eine junge alleinstehende Frau um und bringt ihre Leiche anschließend in einen öffentlichen Park. Ein Fall, den auch die Polizei zur Verzweiflung bringt, tappt sie doch völlig im Dunklen! „„Doppelopfer““ weiterlesen