“Die Toten von Fleat House”

Rezension 219

“Die Toten von Fleat House” von Lucinda Riley

aus dem Englischen von Sonja Hauser und Ursula Wulfekamp

Worum geht es?

Ein Mord in einem englischen Internat. Ein Kosmos hinter Mauern. Und eine Ermittlerin, die vor ganz eigenen Herausforderungen steht…
Copyright Goldmann Verlag / Penguin Randomhouse

“Für Rektor Jones des althrwürdigen Internats St Stephen´s im idyllischen Norfolkwird ein Alptraum wahr, als einer seiner Schüller unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt: Der 18-jährige Charlie Cavendish, Sohn aus vermögendem Hause und bekannt für seine rebellische Art, wird tot in seinem Zimmer aufgefunden. Continue reading ““Die Toten von Fleat House””

“Der Dschungel von Budapest”

Rezension 171

“Der Dschungel von Budapest” von Jerome P. Schaefer

Worum geht es?

Copyright Transit Verlag

“Budapest in den 90er Jahren, das schon viele Züge des heutigen Ungarn aufweist: Der Privatdetektiv Tamás Livermore soll Frau und Tochter eines bekannten Budapester Anwalts beschützen. Als der bei einem Bombenanschlag ums Leben kommt, gerät Tamás in einen mörderischen Konflikt zwischen lokaler Ölmafia und korruptem Staatsapparat. Continue reading ““Der Dschungel von Budapest””

“Mord am Strandweg”

Rezension 168

“Mord am Strandweg” von Mike Powelz

Worum geht es?

Copyright Mike Powelz

“Wer tötete Elisa König?
Die Hamburger Kripo hat schon viel erlebt. Doch dass jemand ein Mädchen am Heiligabend in der eigenen Wohnung mit einem Kopfkissen erstickt, ist ihr noch nie untergekommen. Continue reading ““Mord am Strandweg””

“Tote Vögel singen nicht”

Rezension 142

“Tote Vögel singen nicht” von Christian Klinger

Worum geht es?

Copyrigt Ueberreuter Wien

“Cosinus Gauß ist als Anwalt trotz seiner Tricksereien nicht zu Reichtum gekommen. Er ist ein Mann in den besten Jahren, aber beziehungsunfähig, weil er aufgrund der tyrannischen Erziehung seines Vaters keine Empathie empfindet. An POTS (Posturales orthostatisches Tachykardiesyndrom) leidend, ereilen ihn plötzliche Ohnmachten in den unpassendsten Momenten. Continue reading ““Tote Vögel singen nicht””

“Hexenjäger”

Rezension 135

“Hexenjäger” von Max Seeck

übersetzt von Gabriele Schrey-Vasara

Worum geht es?

Copyright Bastei Lübbe

“Der Mörder geht nach einem perfiden Plan vor: Detailgetreu stellt er die Morde einer Bestseller-Trilogie nach. Und die sind äußerst brutal und erinnern an mittelalterliche Foltermethoden. Die Opfer – allesamt Frauen. Continue reading ““Hexenjäger””

„Nonnas goldener Hochzeitsfall“

Rezension 115

“Nonnas goldener Hochzeitsfall” von Luzi

Worum geht es?

copyright Luzi van Gisteren

„Papa ist Realist: Er sagt, dass unser Ristorante erst so richtig gut läuft, seitdem die Patronin unserer Familie in den Schlagzeilen stand. Die Patronin – das ist meine Nonna, meine Super-Nonna“

“Federico hat über Pizza, Pasta, Mo(r)da an der italienischen Amalfiküste einiges zu erzählen: Die Goldene Hochzeit von Nonnas Cousine Gelsomina, Molotovcocktails in Zios Modeatelier, jede Menge Mafiosi und weitere sprühende Vulkankrater. Continue reading “„Nonnas goldener Hochzeitsfall“”

“Nordseedämmerung”

Rezension 096

“Nordseedämmerung” von Christian Kuhn

Worum geht es?

Copyright Heyne Verlag/Randomhouse

“Sommerpause. Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Doch es mehren sich die Hinweise, dass ein Mörder auf ihn angesetzt wurde. Continue reading ““Nordseedämmerung””