“Seeluftwinterzauber”

Rezension 188

“Seeluftwinterzauber” von Svenja Lassen

Worum geht es?

“Neuer Freund, neuer Job in Aussicht und zurück ans Meer – es könnte gerade nicht besser laufen für Ella, die nach einem Jahr wieder in ihr Heimatdorf an der Nordseeküste zurückkehrt.
Leider läuft nicht alles so harmonisch ab, wie Ella sich das vorgestellt hat. Ihr Bruder kann ihren neuen Freund Manuel nicht ausstehen und der Tierarzt Lars lässt ihr Herz noch immer aus dem Takt geraten. Aber Ella ist fest entschlossen, diese Reaktion zu ignorieren.
Als Manuel ihr dann überraschend vor dem halben Dorf einen Heiratsantrag macht, sollte ihr Glück perfekt sein. Doch mit dem Ring am Finger werden Ellas Zweifel von Tag zu Tag lauter, und dann ist es ausgerechnet Lars, der ihr die Augen öffnet.”

( Quelle Klappentext zu “Seeluftwinterzauber” von Svenja Lassen )

Meine Meinung:

“Seeluftwinterzauber” ist bereits der dritte Band der Seeluft-Reihe! Und was ich an Reihen ganz besonders schätze ist, dass Charaktere, die man aus vorherigen Büchern schon kennt, wieder auftauchen! Haben die Protagonisten in den anderen Bänden noch eher eine Nebenrolle eingenommen, stehen sie nun im Mittelpunkt und umgekehrt! Ich finde das toll, ist es doch, wie nach Hause zu guten Freunden zurückzukehren! 🙂

Dieses Mal dreht sich alles um Ella, Björns jüngere Schwester! Björn spielte im ersten Seeluft-Band zusammen mit Sofia die Hauptrolle, nur so am Rande 😉 Also, Ella und ihren Freund Manuel zieht es in den Norden, denn Manuel hat sich in Kiel auf eine Stelle beworben und da Ella gerne wieder in ihre Heimat möchte, hat sie sich kurzerhand ebenfalls neu beworben und zwar in Norderdiek, wo sie aufgewachsen ist und ihre Mutter und ihr Bruder leben! Wohnen wollen die beiden irgendwo in der Mitte zwischen beiden Orten! Aber Manuel hat einen schweren Stand in der Familie: Björn kann ihn nicht leiden und auch Ellas Mutter weiß nicht so recht, ob ER der Richtige für ihre Tochter ist! Und da ist ja noch Lars, in den Ella ziemlich verliebt war, ehe er ihr das Herz gebrochen hat! Er sieht den “Schnösel” an Ellas Seite gar nicht gerne und als Manuel Ella einen Heiratsantrag macht, weiß Lars, dass er sich verdammt nochmal über seine Gefühle Klarheit verschaffen muss…

Zu viel möchte ich gar nicht zum Inhalt verraten, aber die Geschichte hat mir sehr, sehr gut gefallen! 🙂 Geschrieben wird aus zwei verschiedenen Perspektiven, also aus Ellas Sicht und aus der Sicht von Lars! Lars, der in den anderen Bänden eher als – ´tschuldigung – arrogantes Arschloch rüberkommt, lernen wir nun erstmals wirklich kennen! Warum ist er so, wie er ist? Gibt es einen Grund für sein Verhalten? Und wie ist das denn nun mit Ella??

Die Art und Weise, wie sich anbahnt, was sich letztendlich anbahnt, ist wunderbar ge- und beschrieben! Das hat Svenja Lassen wirklich drauf!! 🙂 Jedes mal habe ich wieder Lust, ins Auto oder die Bahn zu steigen und mich Richtung Norden aufzumachen!! Hach… Aber zurück zum Buch: Ohne Herzschmerz und enttäuschte Seelen geht es hier leider nicht, aber wie sagt man doch so schön: Nach dem Regen kommt die Sonne!! 🙂 Von daher dürfen alle auf ein angenehmes Ende hoffen! 😉

Lars´ Charakter hat mir tatsächlich in diesem Buch am besten Gefallen, denn es zeigt mal wieder, dass es sich lohnt, hinter die Fassade zu blicken!  Niemand ist grundlos ein Idiot! Meistens jedenfalls! 😉

Nur ein Charakter hat mich noch mehr berührt, als die Liebesgeschichte an sich! Und das ist Em! 🙂 Wer das ist? Das wird hier nicht verraten! 😉 Aber wer es herausfindet, kann mir gerne einen Kommentar hierlassen! 🙂

“Seeluftwinterküsse” von Svenja Lassen bekommt von mir wohlverdiente

5   und eine absolute Leseempfehlung! 🙂 Besonders, wenn ihr noch Lesestoff für die Weihnachtszeit benötigt, seid ihr hier genau richtig! 🙂

Jetzt Verfügbarkeit prüfen*

Über die Autorin:

“Gemeinsam mit meinem Mann und meinem Sohn lebe im hohen Norden Deutschlands, unweit der Nordsee. Am glücklichsten bin ich mit einer Brise Seeluft im Haar und Strandsand unter den Füßen. Meine Leidenschaft für Bücher entdeckte ich bereits früh, die Idee für meinen ersten eigenen Roman war irgendwann einfach da und verlangte, aufgeschrieben zu werden. Waren meine ersten beiden Werke dem Genre Romantic Thrill zugehörig, schreibe ich heute am liebsten romantische Liebesgeschichten, gespickt mit einer guten Prise Humor.”

( Quelle www.svenjalassen.de )

“Seeluftwinterzauber” von Svenja Lassen

ein Liebesroman erschienen im Selbstverlag am 16.12.2021

ISBN 979-8775804060

213 Seiten

Taschenbuch

auch als ebook erhältlich

www.svenjalassen.de

Reihenfolge der bisher erschienenen Seeluft-Romane:
1. Seeluft macht Liebe
2. Seeluftküsse
3. Seeluftwinterzauber

“Seeluftwinterzauber” wurde mir von der Autorin als ebook zur Rezension zur Verfügung gestellt. Dies hatte jedoch keine Auswirkung auf meine Meinung und Bewertung!

2 thoughts on ““Seeluftwinterzauber””

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.