“Lu und Nik. Und Ben. Zwei Jahre später: WDWG Kurzroman 2”

copyright A.D.Wilk

Rezension 049

“Lu und Nik. Und Ben. Zwei Jahre später.”

-WDWG-Kurzroman-

 

zum Inhalt:

*

“Ich liebe dich, Lucy.” Ihr Lächeln wurde weicher.

“Ich liebe dich auch, Ben.”

*

(Quelle Zitat aus “Lu und Nik. Und Ben. WDWG-Kurzroman 2” von A.D.Wilk)

 

Zwei Jahre nun sind Lu und Nik schon wieder vereint. Sie haben zwei Töchter, Eli und die adoptierte Lou. Als Lous Freund Marc in Niks alter Heimat ein Konzert gibt, reisen er und seine Familie natürlich an, um ihn zu sehen und Klavier spielen zu hören. Nein, nicht die ganze Familie. Lu fehlt. Und das macht Nik schwer zu schaffen. Ihm passt es gar nicht, dass Lu nicht bei ihm ist. Sondern bei IHM. Ben. Ihrem ehemaligen Verlobten. Den sie wegen Nik hat sitzen gelassen. Bahnt sich da eine Krise an? Befinden sie sich schon mittendrin? Oder ist alles nur halb so wild?

Fazit:

Vorneweg gesagt: Es war sooo schön, wieder auf Lu und Nik und die Familie zu treffen. Es hat sich angefühlt wie ein Familienfest, auf dem man liebgewonnene Menschen nach langer Zeit endlich mal wiedersieht!!

Man nimmt gleich wieder Anteil an ihren Sorgen und ihren Gefühlen, leidet mit, freut sich aber auch!

In diesem wunderbaren Kurzroman stehen Lu und Nik und Ben im Vordergrund. Na gut, das war nicht schwer zu erraten. Eine heikle Konstellation, mit der die Drei aber sehr gut umzugehen wissen. Und das schätze ich an A.D.Wilk sehr, dass ihre “Liebesromane” nicht einfach gestrickt daher kommen, sondern sich immer mit einer tiefer greifenden Thematik befassen ohne dabei aber allzu kitschig oder ausgedacht wirken. Man nimmt ihr jedes Wort, jeden Charakter ab.

Auch das, was sich A.D.Wilk für diesen Kurzroman überlegt hat, ist wieder so überraschend und spannend, man kann das Buch einfach nicht weglegen und hat es  – leider – sehr rasch durch!

In dieser Geschichte hier treten Figuren in den Vordergrund – zumindest kurzweilig – , mit denen man bestimmt nicht gerechnet hat. Ich zumindest nicht! Und es tauchen Personen auf, die es bisher noch nicht gab!

Und wieder habe ich am Ende dieses Buches viele, viele Fragen!! Ich möchte an dieser Stelle nicht spoilern, aber ich hoffe doch sehr auf weitere Kurzromane dieser Art! Stoff ist sicherlich genug vorhanden, besonders nach dieser Geschichte hier! ;-)! Aber das bleibt natürlich im Ermessen der Autorin! Ich und sicherlich viele andere Leser, fänden weitere Geschichten um Lu und Nik und all die anderen Protagonisten auf jeden Fall toll!!

Was? Ihr kennt die anderen Bücher noch nicht? Kein Problem, ich verlinke  euch hier meine Rezensionen zu den ersten Büchern, damit ihr nicht zu lange suchen müsst! Es macht schon Sinn, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, damit man auch ja im Bilde ist:

Band 1: “Wenn du wieder gehst (WDWG)”

Band 2: “Lu und Nik. Ein Jahr später. WDWG-Kurzroman 1”

Also, liebe Andrea, lass´ uns nicht hängen und schreib´ auf jeden Fall weiter!!!

Und natürlich bekommt “Lu und Nik. Und Ben. Zwei Jahre später” von mir die Höchstzahl an Kaffeetassen und das mehr als verdient:

5 !!! *****

Über die Autorin:

Andrea Wilk wurde 1983 geboren, ist seit 14 Jahren fest liiert und hat einen Sohn. Wilk ist ihr geborgter Künstlername, den sie aber hofft, mal ihr Eigen nennen zu können.

Zum Schreiben kam sie Dank Stephen Kings “On writers”. Dieses Buch hat sie sehr inspiriert und nun hat sie mit “Laufe Lebe Liebe – zurück ins Leben” ihren bereits dritten Roman veröffentlicht!

“Lu und Nik. Und Ben. WDWG-Kurzroman2”

ein Roman erschienen bei Amazon / Selfpublishing

ISBN 978-3966985505

140 Seiten

Taschenbuch

 auch als ebook erhältlich!

www.amazon.de

www.adwilk.de

“Lu und Nik. Und Ben. WDWG-Kurzroman 2” von A.D.Wilk wurde mir in Form eines ebooks als Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt! Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung und Bewertung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.