“Herzmalerei”

copyright Syma Schneider

Rezension 071

“Herzmalerei” von Syma Scheider

Worum geht es?

«Was wäre, wenn sich zwei Seelen in vergangenen Leben so sehr geliebt haben, dass sie einander immer wieder suchen?»

“Wenn die Liebe nur noch so dahinplätschert, kann etwas Aufregung nicht schaden. Doch was dann geschieht, übersteigt Zenias Vorstellungskraft. Als sie eine mysteriöse Botschaft erhält, bricht Chaos in ihrem Herzen aus. Dramatische Veränderungen schlagen in ihr Leben ein wie Meteoritenschauer. Sie erfährt Dinge, die ihr bisheriges Weltbild komplett auf den Kopf stellen, während sie diese eine Frage nicht mehr loslässt: Was wäre, wenn sich zwei Seelen in vergangenen Leben so sehr geliebt haben, dass sie einander immer wieder suchen? Verrennt sich Zenia nur im Irrgarten ihrer Gefühle und welche Rolle spielt der attraktive und geheimnisvolle Häftling Nael?”

( Quelle Klappentext “Herzmalerei” von Syma Schneider )

Meine Meinung:

Zuallererst muss ich sagen, dass ich ja eigentlich kein Freund von Liebesgeschichten bin – Ausnahmen bestätigen die Regel, wie auch hier auf meinem Blog zu sehen/lesen! Was bei “Herzmalerei” natürlich direkt auffällt, ist das wunderschöne Cover, welches von Marcel Schneider ( ein Teil des Autorenduos, mehr dazu siehe unten ) selbst gestaltet wurde! Was oben auf dem Bild leider gar nicht durchkommt, ist, dass das Cover – Vorder- wie Rückseite – silbrig schimmert! Das sieht sooo schön aus!! Oft ist es ja so, dass so ein tolles Cover vom eigentlichen Inhalt der Geschichte ablenkt bzw. ablenken soll, weil die Geschichte eben nicht so dolle ist! Nicht so hier!!! Diese Geschichte ist so wunderschön, ich versuche euch jetzt mal Nahe zu bringen, wie toll ich sie finde, ohne zu viel von ihr zu verraten und zu spoilern:

Diese bezaubernde Geschichte spielt sowohl in der Vergangenheit , als auch in der Gegenwart, die gleichzeitig – von uns aus betrachtet – in der Zukunft liegt. Neben all der Technik, die dort vorkommt und auch verwendet wird, diese Rückführungen in bereits gelebte Leben, und auch all der Perfektion, die man bestrebt ist zu erreichen, ist die Sehsucht nach der wahren Liebe sehr groß und mit Hilfe von Technik und Digitalisierung nicht zu erlangen!

So viel dazu! Dem Autorenduo gelingt es ganz geschickt zwei Geschichten parallel laufen zu lassen, einmal die von Zenia und die von Nael! Nach jedem Kapitel wechselt die Erzählperspektive, was aber nie zur Verwirrung führt! Die Geschichte an sich wird allmählich aufgebaut, man lernt die Protagonisten – auch die Antagonisten – kennen und fügt sich gut in das Geschehen ein. Auf diese Weise ist es kein Wunder, dass man eine emotionale Beziehung zu den Hauptfiguren aufbaut – auch zu den nicht so Netten!!- , mit ihnen leidet, sich mit ihnen freut, sie hasst…Ihr ahnt schon, mit Zenia und Nael, da geht was! Aber was??

Es kommt innerhalb des Buches zu diversen Situationen, die der gesamten Geschichte zusätzliche Spannung verleihen! Eigentlich ein Krimi/Thriller innerhalb dieser lovestory! Eine tolle Idee, die dieses Buch niemals langweilig oder kitschig werden lässt!

Aber dann kommt das Ende…

Dieses Ende!!! Ist es ein richtiges Ende? Wie kann man den Leser so da stehen lassen?? Ich bin fast verrückt geworden!! Liebe Sylvia, lieber Marcel: das könnt ihr uns doch nicht antun!! Na, wenn das nicht nach Fortsetzung schreit!!….

Ihr Lieben, ich bin immer noch total geflasht von dieser Geschichte!! Ich habe ja schon in den sozialen Medien mitbekommen, dass viele total begeistert auf das Buch reagiert haben – was mich in der Regel immer erst mal sehr skeptisch macht!! Aber was soll ich sagen? Das sind völlig verdiente

5

meinerseits und eine absolute Leseempfehlung an euch!!!

Über das Autorenduo:

Sylvia und Marcel (Syma) Schneider sind miteinander verheiratet und wohnen mit ihren Kindern in München. «Herzmalerei» ist ihr Debütroman, mit dem sie sich einen Lebenstraum erfüllt haben.

Sylvia, geboren 1972, studierte in Düsseldorf Romanistik und Politikwissenschaften. Hauptberuflich ist sie Moderatorin im Radio und Fernsehen. Sie liebt das Spiel mit Worten und hat die Geschichte geschrieben sowie das Hörbuch zum Roman gesprochen.

Marcel, geboren 1964, war Geschäftsführer diverser Technologie-Unternehmen in Deutschland und der Schweiz. In St. Gallen studierte er Elektroingenieurwesen und Wirtschaft. Schon als Kind faszinierten ihn Zukunfts-Visionen und fantasievolle Geschichten. Er war für die Storyline und das Cover zuständig.

“Herzmalerei” von Syma Schneider

ein Roman erschienen bei Bucher Verlag GmbH

ISBN: 978-3990185063

408 Seiten

Taschenbuch

auch als ebook erhältlich

www.bucherverlag.com

“Herzmalerei” wurde mir von Syma Schneider als Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung und Bewertung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.