LARA – Die Jagd

Rezension 118

“LARA – Die Jagd” von Thea Wilk

Worum geht es?

Copyright Thea Wilk

“Es ist noch nicht vorbei, Lara. XOXO, F.”

Frühling. Das Leben geht weiter. Jedoch nicht für Lara.

“Drei Jahre, vier Monate und zwei Tage ist es her, seit Lara Bobbi mit sich die Treppe hinuntergerissen hat. Seitdem hat sie ihr Leben darauf ausgerichtet, Bobbi bei einem weiteren Zusammentreffen überlegen zu sein. Sie hat tägliche Routinen aufgebaut, um dieses Zusammentreffen herbeizuführen, und dabei eine Spur gefunden.

Als sie von ihrem Hausmeister einen Stapel Postkarten erhält, die nur von Bobbi stammen können, entschließt sie sich, der Spur zu folgen. Dabei stößt sie jedoch nicht nur auf Bobbi. Und sie ist auch nicht die Einzige, die sich auf der Jagd befindet.”

( Quelle Amazon )

Meine Meinung:

“LARA – Die Jagd” von Thea Wilk ist eine gelungene Fortsetzung des ersten Teils! Und sie knüpft geradezu nahtlos an den ersten Band an! Daher meine Empfehlung unbedingt vorher  “LARA – Der Anfang” lesen!

Aber nun zum Buch:

Thea Wilk, hinter der sich die Autorin Andrea Wilk verbirgt, ist es wieder einmal gelungen, mich dermaßen mit ihrer Geschichte zu fesseln, dass ich Nachtschichten eingelegt habe!! Ich konnte und wollte dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen! Es baute sich von Beginn an eine derartige Spannung auf, dass ich das Blut in meinen Ohren rauschen hörte! Das schaffen nur wenig Bücher! 😉

Aber was war es denn genau, was mich so gefesselt hat? Nun, zum einen Theas hervorragender Schreibstil! Hier stimmt einfach alles, vom Ausdruck bis zur Länge der Kapitel, vom Lesefluss bis zur Bildentstehung in meinem Kopf! Und zum anderen die besonderen Charaktere, mit denen es der Leser erneut zu tun bekommt! Natürlich kommen sie einem vertraut vor, hat man den ersten Teil bereits gelesen, aber alle Hauptdarsteller haben eine Veränderung, eine Reifung durchgemacht! Schließlich sind 3 Jahre vergangen und man bereitet sich auf ein erneutes Aufeinandertreffen vor, von dem niemand weiß, wie es ausgehen wird…

Lara hat sich intensiv mit Krav Maga vorbereitet, sie ist eine wahre Kampfmaschine geworden! Aber auch Bobbi war in den letzten Jahren nicht untätig, nur sah ihre Beschäftigung ganz anders aus!…

Thea Wilk lässt beide Protagonisten immer wieder abwechselnd aus deren Perspektive erzählen, so dass wir Lara wissenstechnisch einen kleinen Vorsprung haben! Aber auch andere Erzählstimmen kommen zu Wort, von denen wir bis zum Schluss nicht wirklich wissen, um wen es sich handelt!

Es tauchen aber auch Figuren aus dem ersten Band auf, bei denen man schon eine gewisse Skepsis oder eher Vorsicht an den Tag legt! Ist ihnen zu trauen? Wem ist zu trauen? Wer ist Freund und wer ist Feind?…

Die ganze Spannung in der Geschichte um Lara und Bobbi ist hier in Band 2 greifbar! Der Spannungsbogen ist enorm, Ahnungen bewahrheiten sich, andere werden wiederum zerschlagen, und bevor es zum großen Showdown kommt…wird dem Leser ein Cliffhanger geboten und das Buch endet!

WHAT???? Ist das Theas Ernst?? Ja, ist es! Denn Band 3 der Trilogie ist bereits in der Mache und für den ungeduldigen Leser heißt es nun Warten!! 😉

Ich bin ehrlich, ich hatte große Erwartungen an “LARA – Die Jagd”! Alle Bücher von Andrea bzw. Thea Wilk konnten mich bisher restlos begeistern, da gibt es dann doch schon eine gewisse Erwartungshaltung  –  nicht, dass ich Thea Wilk unter Druck setzen will 😉

Aber dieser zweite Band der Trilogie war richtig, richtig super, toll, grandios…!!!

Ich kann den letzten Teil dieser Reihe kaum erwarten, ehrlich!!

Und somit empfehle ich dieses Buch und Band 1 gleich mit! 🙂  Für schöne, spannende Lesestunden!!…

  !!!

Jetzt Verfügbarkeit prüfen*

 

“LARA -Der Anfang”:

Jetzt Verfügbarkeit prüfen*

Über die Autorin:

Andrea Wilk wurde 1983 geboren, ist seit 14 Jahren fest liiert und hat einen Sohn. Wilk ist ihr geborgter Künstlername, den sie aber hofft, mal ihr Eigen nennen zu können.

Zum Schreiben kam sie Dank Stephen Kings “On writers”. Dieses Buch hat sie sehr inspiriert und nun hat sie mit “Laufe Lebe Liebe – zurück ins Leben” ihren bereits dritten Roman veröffentlicht!

www.theawilk.de

www.adwilk.de

“LARA – Die Jagd” von Thea Wilk

ein Psychothriller erschienen im selfpublishing am 13.11.2020

ebook

ab dem 23.11.2020 auch als Taschenbuch erhältlich:

ISBN 978-3969664216

432 Seiten

“LARA – Die Jagd” von Thea Wilk wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar in Form eines ebooks kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hatte jedoch keine Auswirkung auf meine Meinung und Bewertung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.