“Das Geheimnis des Schneemanns”

Rezension 251

“Das Geheimnis des Schneemanns” von Nicholas Blake

Aus dem Englischen von Michael von Killisch-Horn

Worum geht es?

Copyright Klett-Cotta

“Im ehrwürdigen Easterham Manor gehen sonderbare Dinge vor sich. Zu Heiligabend haben sich Familie und Freunde versammelt, um zu ergründen, was es mit einer alten Spuklegende auf sich hat. Und tatsächlich scheint zumindest die Katze Gespenster zu sehen. Doch dann geschieht ein Mord, und nichts ist mehr, wie es war …

Continue reading ““Das Geheimnis des Schneemanns””

“Ein Schuss Whiskey”

Rezension 242

“Ein Schuss Whiskey” von Carsten Sebastian Henn

Worum geht es?

Copyright Dumont Buchverlag

“Dublin – Stadt des Whiskeys, der Pubs und der Literatur. Mittendrin Janus Rosner, ein Krimiautor aus Deutschland, den eine Schreibblockade plagt. Seine Lösung: Mach es wie die großen irischen Autoren und gib dich dem Rausch hin! Bei seiner literarischen Pub-Tour durch das legendäre Viertel Temple Bar muss er dann mitansehen, wie eine junge Frau am Ufer der Liffey mit einem Kopfschuss hingerichtet wird. Continue reading ““Ein Schuss Whiskey””

“Bittersüße Weihnachtszeit”

Rezension 241

“Bittersüße Weihnachtszeit” von Andrea Nagele

Worum geht es?

Copyright Emons Verlag

“Ein fesselnder Weihnachtskrimi, gewürzt mit einer Prise Humor und Romantik.
Die alleinerziehende Emma reist mit ihrer kleinen Tochter Lucy ins verschneite Prag, um dem Weihnachtsstress zu Hause zu entkommen. Doch statt Adventszauber erlebt Emma ihren schlimmsten Alptraum: Auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt wird Lucy entführt. Continue reading ““Bittersüße Weihnachtszeit””

“Sterz und der Mistgabelmord”

Rezension 240

“Sterz und der Mistgabelmord” von Isabella Archan

Worum geht es?

Copyright Benevento Publishing

” Nach Jahren bei Europol in Deutschland kehrt Inspektor Ferdinand Sterz in die Steiermark zurück, denn sein Jugendfreund ist brutal mit einer Mistgabel ermordet worden. Continue reading ““Sterz und der Mistgabelmord””

“Lügen über meine Mutter”

Rezension 238

“Lügen über meine Mutter” von Daniela Dröscher

* Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2022 (Shortlist) *

Worum geht es?

Copyright Kiepenheuer & Witsch

” “Lügen über meine Mutter” erzählt von einer Kindheit im Hunsrück der 1980er Jahre, die beherrscht wird von der fixen Idee des Vaters, das Übergewicht seiner Frau wäre verantwortlich für alles, was ihm versagt bleibt: die Beförderung, der soziale Aufstieg, die Anerkennung in der Dorfgemeinschaft. Continue reading ““Lügen über meine Mutter””

“Die Schokoladenfabrik – Die Tochter des Apothekers”

Rezension 236

“Die Schokoladenfabrik – Die Tochter des Apothekers” von Rebekka Eder

Worum geht es?

Copyright Aufbau Taschenbuch

“Köln, 1838: Anna Sophia liebt es, ihrem Vater in der Apotheke zu helfen. Stolz ist sie auch auf ihre eigene Kreation: köstliche Hustenbonbons. Als der Apothekergeselle August um ihre Hand anhält, blickt sie einer sicheren Zukunft entgegen. Doch plötzlich wird ihr Vater krank. Die Ärzte scheinen ihm nicht helfen zu können, und ausgerechnet August gerät unter Verdacht, ihrem Vater schaden zu wollen, um die Apotheke an sich zu reißen. Continue reading ““Die Schokoladenfabrik – Die Tochter des Apothekers””

“Inselhoffnung”

Rezension 234

“Inselhoffnung” von Jette Hansen

Worum geht es?

Copyright Jette Hansen

Sarah wohnt noch nicht lange auf der Insel Föhr und auch mit Marten ist sie noch nicht lange zusammen. Aber sie weiß, dass sie ihn liebt und ihm ihr Geheimnis anvertrauen muss, und zwar bald, denn Marten hasst nichts so sehr wie Lügen. Continue reading ““Inselhoffnung””