„Die Akte Harlekin“

copyright Riverfield-Verlag

Rezension 018

„Die Akte Harlekin“ von Thomas Vaucher

zum Inhalt:

Nachdem Richard Winter, einst Polizeikommissar in Bremen, in einem Entführungsfall einen verheerenden Fehler beging, der für das Opfer tödlich endete, vegetiert er als Privatdetektiv vor sich hin. Einzig sein Hund Sydney, Albträume und sein bester Freund, der Alkohol, sind ihm geblieben.

Als zwei sehr mysteriöse Morde geschehen, bittet Sabine, seine Ex-Kollegin und Ex-Partnerin, um seine Hilfe. Denn wenn es um mysteriöse und okkulte Dinge geht, ist Richard der richtige Mann. Und da er mal wieder unter chronischer Geldnot leidet, nimmt er das Angebot seiner alten Dienststelle an.  „„Die Akte Harlekin““ weiterlesen

„Das Haus der Monster“

12

Hallo liebe Bücherfreunde!

Ich nehme an der Blogger-Aktion von der Autorin Tanja Karmann teil, die 2017 „All Hallow´s Read“ von Amerika nach Deutschland gebracht hat.

“All Hallow´s Read“ wurde 2011 von Neil Gaiman ins Leben gerufen. Es geht darum, jemanden an Hallowe ´en  ein Gruselbuch zu schenken. Daraus entstanden ist hierzulande eine tolle Blogger-Aktion , an der Buch-Blogger und Autoren teilnehmen.

Und zu gewinnen gibt es auch etwas für euch:

Es warten einige spannende Bücher darauf von euch gelesen zu werden. Hier erfahrt ihr mehr zu Tanja Karmanns Aktion!

Mein Beitrag zur Aktion ist „Das Haus der Monster“ von Danny King. „„Das Haus der Monster““ weiterlesen