„Achtsam Morden“

copyright Heyne Verlag/Randomhouse

Rezension 039

„Achtsam Morden“ von Karsten Dusse

-Ein entschleunigter Kriminalroman-

zum Inhalt:

Björn Diemel ist verheiratet, Vater einer süßen Tochter und ein sehr erfolgreicher Strafverteidiger in einer sehr renommierten Kanzlei. Sein Job lässt daher nur wenig Freiraum für seine Familie und so setzt ihm seine Frau die Pistole auf die Brust und zwingt ihn, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Work-Life-Ballance wieder herzustellen. „„Achtsam Morden““ weiterlesen

„Copywrite – Mörderischer Erfolg“

copyright Lilly Bennet

 

Rezension 035

„Copywrite – Mörderischer Erfolg“ von Lilly Bennet

zum Inhalt:

Die erfolgreiche Autorin Ellen Harper wird ermordet aufgefunden. Anette Thomas, Leiterin der Mordkomission, und Tom Erkelenz, ehemaliger SEK-Beamter und neu im Team um Anette Thomas, nehmen sich dieses Falles an. Hauptverdächtige ist Harpers Konkurrentin Claudia Kramer, ebenfalls Autorin, aber mit weniger Erfolg! „„Copywrite – Mörderischer Erfolg““ weiterlesen

„Die Alpen sehen und sterben“

copyright Emons Verlag

Rezension 033

zum Inhalt:

Maria Schlager, genannt Mitzi, urlaubt in Kufstein und wird des nachts zufällig Zeugin eines Mordes. Aber weder schreit sie, noch rennt sie fort. Der Mörder, ein Mann mit Cowboy-Hut, der Mitzi nach seiner Tat bemerkt hat, ist überrascht und erstaunt über diese junge Frau und ihre Nicht-Reaktion. Jedoch tut er ihr nichts und geht seiner Wege, sie hat ihn ja  aufgrund der Dunkelheit nicht erkennen können. Da ihn Mitzi jedoch neugierig gemacht hat, beschließt er, sie zu beobachten. „„Die Alpen sehen und sterben““ weiterlesen