“Föhrzeihen”

Rezension 155

“Föhrzeihen” von Melana E. Fischer

Worum geht es?

Copyright Melana E. Fischer

“Mit seinem Großstadtleben in Berlin kommt Lennart schon einige Zeit nicht mehr zurecht. Er sehnt sich zurück auf seine Heimatinsel Föhr und in seiner Ehe läuft es ebenfalls nicht gut. Dennoch hat er die Hoffnung, dass ein Inselurlaub mit den Kindern die Wende bringt. Continue reading ““Föhrzeihen””

“Zwei Wochen & alles”

Rezension 152

“Zwei Wochen & alles” von Maja Overbeck

Worum geht es?

Copyright Maja Overbeck

“Eigentlich sollte es ein traumhafter Freundinnenurlaub in Italien werden. Doch dann erfährt Juli beim ersten Cappuccino, dass ihr Freund sie seit Jahren betrügt. Und auf einmal steht sie alleine da. Ohne Fahrerin, ohne Gepäck, dafür mit gebrochenem Herzen und mitten an der Autobahn. Continue reading ““Zwei Wochen & alles””

“Vielleicht war es Liebe”

Rezension 148

“Vielleicht war es Liebe” von A.D. Wilk

Worum geht es?

Copyright A.D. Wilk

“Sie weiß, sie sollte sich nicht auf ihn einlassen. Aber er bringt etwas in ihr zum Schwingen. Etwas Neues. Etwas Einzigartiges. Soll sie ihm die Wahrheit sagen, obwohl diese alles beenden würde, bevor es überhaupt richtig begonnen hat? Continue reading ““Vielleicht war es Liebe””

“Dornröschen auf Droge”

Rezension 093

“Dornröschen auf Droge” von Sebastian Thiel

Worum geht es?

Copyright Sebastian Thiel

»Mein Name ist Jenny und in 365 Tagen werde ich tot sein.«

“Als Jennifer Meyer, genannt Dornröschen, in eine Nervenheilanstalt eingeliefert wird, will sie nichts anderes, als zu sterben.
Sieben Mal hat man sie gebrochen, bis von ihr nichts mehr als ein Schatten ohne Seele übrig blieb.
Ein ganzes Dorf schwieg, als ihr Schreckliches angetan wurde. Selbst die Polizei rührte keinen Finger.
Warum nur? Continue reading ““Dornröschen auf Droge””