„Lieblingsleiche“

copyright Andrea Becker

Rezension 040

„Lieblingsleiche“ von Andrea Becker

-Mathildas erster Fall-

zum Inhalt:

Mathildas Chef, der Detektiv Walther Schulz, wird Opfer eines Mordanschlags. Mit einem Golfschläger erschlagen wird er tot aus dem Teich des Golfplatzes gefischt. Mathilda kennt fortan nur ein Ziel: den Täter überführen und Walther rächen! An ihrer Seite Walthers Neffe Sam, von dem sie zu Beginn nicht weiß, was sie von ihm halten soll. Feind oder Freund? Zumindest ist er ein komischer Typ, mit seinen tausend Allergien und Ängsten! Oder spielt er ihr nur etwas vor? „„Lieblingsleiche““ weiterlesen

„Achtsam Morden“

copyright Heyne Verlag/Randomhouse

Rezension 039

„Achtsam Morden“ von Karsten Dusse

-Ein entschleunigter Kriminalroman-

zum Inhalt:

Björn Diemel ist verheiratet, Vater einer süßen Tochter und ein sehr erfolgreicher Strafverteidiger in einer sehr renommierten Kanzlei. Sein Job lässt daher nur wenig Freiraum für seine Familie und so setzt ihm seine Frau die Pistole auf die Brust und zwingt ihn, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Work-Life-Ballance wieder herzustellen. „„Achtsam Morden““ weiterlesen