“Das Geburtstagsfest”

copyright Droemer Knaur

Rezension 032

“Das Geburtstagsfest” von Judith W. Taschler

zum Inhalt:

Kim Mey hat Geburtstag. Er wird 50 Jahre alt! Und zu diesem Anlass hat nicht nur seine Frau Ines, entgegen seiner Wünsche, eine große Überraschungsparty geplant, nein, auch seine Kinder haben sich etwas besonderes überlegt! Extra für ihren Vater haben sie eine alte Freundin von ihm eingeladen: Tevi Gardiner. Continue reading ““Das Geburtstagsfest””

“Die Obsession”

copyright BoD-Books on Demand

Rezension 031

“Die Obsession” von Nuray Cesme

zum Inhalt:

Amelia glaubte, in Marlon ihren Traummann gefunden zu haben! Er ist geradezu perfekt! Aber von jetzt auf gleich meldete er sich nicht mehr… Continue reading ““Die Obsession””

“Blinde Rache”

copyright Bastei Lübbe Verlag

Rezension 030

“Blinde Rache” von Leo Born

Worum geht es:

Die Kommissarin Mara Billinsky wird auf ihren eigenen Wunsch hin von Düsseldorf in ihre Heimatstadt Frankfurt versetzt. Dort hat sie bereits einige Zeit in der Mordkommission unter Hauptkommissar Rainer Klimmt gearbeitet. Ihr neuer alter Chef ist jedoch keineswegs davon angetan, sie wieder im Team zu haben, entspricht Mara doch so gar nicht dem Bild einer Polizistin: schwarz gekleidet, jede Menge Tattoos, schroffe Art, ein wenig angepasstes Wesen! Continue reading ““Blinde Rache””

“Föhrliebt”

copyright Melana E. Fischer

Rezension 030

“Föhrliebt” von Melana E. Fischer

zum Inhalt:

Melina wird von ihrem Mann nach 17 Jahren Ehe betrogen und  verlassen. Auch aus dem gemeinsamen Haus soll sie ausziehen. Um zu dieser ganzen Misere Abstand zu gewinnen, tritt sie mit Tochter Jule den längst geplanten Urlaub an und fährt mit ihr nach Föhr. Eine wunderschöne Nordseeinsel, die Mel in vielen Urlauben kennen- und liebengelernt hat. Sie wünscht sich nichts mehr als eine Erholung pur! Und eine männerfreie Zeit, denn von Männern hat sie erst einmal genug!! So der Plan!… Continue reading ““Föhrliebt””

“Freedom Bar”

copyright Riverfield Verlag

Rezension 029

“Freedom Bar” von David Bielmann

zum Inhalt:

Bert Bucher sieht sich als Musiker auf dem besten Wege Rockstar zu werden. Als seine Großmutter verstirbt, zieht er nach Freiburg/CH in deren Wohnung, um diese zu entrümpeln, doch konzentriert er sich mehr auf seine “Musikkarriere”, als auf das, was seine Eltern ihm aufgetragen haben. Und Freiburg scheint ihm der richtige Ort, um seinen Lebenstraum voranzutreiben! Continue reading ““Freedom Bar””

“Doppelopfer”

copyright A.P.P. Verlag

Rezension 028

“Doppelopfer”

von Valeska Réon & Koto Kodama

zum Inhalt:

Seit einigen Wochen hält ein Serienkiller Paris in Atem. Immer an Vollmond bringt er auf bestialische Art und Weise eine junge alleinstehende Frau um und bringt ihre Leiche anschließend in einen öffentlichen Park. Ein Fall, den auch die Polizei zur Verzweiflung bringt, tappt sie doch völlig im Dunklen! Continue reading ““Doppelopfer””

“Der letzte Caffè”

copyright Pendo Verlag

Rezension 027

“Der letzte Caffè” von Carsten Sebastian Henn

zum Inhalt:

In Trieste verschwinden die 5 besten Barista der Stadt, darunter auch Niccolò Tergeste, der Ehemann von Giulia. Diese war zur Studentenzeit des heutigen Professors Dr. Dr. Adalbert von Bietigheim dessen erste große Liebe! Ausgerechnet ihn bittet Giulia um Hilfe, ihren verschwundenen Gatten wieder zu finden. Continue reading ““Der letzte Caffè””